Sicherung fehlt bzw. wird nicht gefunden. Wo wird sie denn gespeichert?

Hallo, habe gerade wohl eine Riesen Dummheit begangen. Also ich habe mir eine Sicherung in der SmarthaApp angelegt und diese wurde auch mit einen Ellenlangen Namen angezeigt. Anschließend habe ich im Handy unter Einstellungen Apps die SmarthaApp aufgerufen, die App gestoppt, den Cache und Speicher geleert und anschließend die App deinstalliert. Ich war ja im Betaprogramm und wollte nun die neue Version von heute installieren. Diese konnte ich installieren.

Aber, ich habe keine Möglichkeit gefunden eine Sicherung einzuspielen. Ich musste mir meine CCU 3 RM wieder neu erstellen. Nach Synchronisierung habe ich zwar wieder alle meine Geräte etc. da, aber in der App fehlen mir nun meine ganzen selbsterstellten Einstellungen u.s.w. Auch finde ich meine vorher erstellte Sicherung nirgends auf meinen Handy, so das ich die Möglichkeit hätte sie wieder einzuspielen.

Meine Frage wäre daher, wo wird denn die Sicherung gespeichert und wie sollte man vorgehen damit man sie wieder einspielen kann?
Ich werde jetzt wohl erstmal alles von mir selbst erstellte wieder neu einrichten müssen. Oder gibt es noch eine Möglichkeit die (ich sage mal alte vorher erstellte Sicherung) wieder einzuspielen? Finden tue ich sie nämlich nicht auf meinen Huawei Mate 10 Pro Handy mit Android 10.
Ich denke man muss die Sicherung wahrscheinlich manuell herunterladen (wenn man nur weiß wo sie eben gespeichert wurde) und dann manuell wieder auf´s Handy laden. Sorry, stelle mich gerade etwas Blöde an.

PS: Wäre es nicht Sinnvoller, wenn man eine Sicherung erstellt, das sie automatisch entweder in den Downloadordner oder eben den backup Ordner oder zumindest eine Auswahl für den Speicherort kommt ? Ich kenne es so zumindest von sehr vielen anderen Apps, das man wenn man eine Sicherung erstellt, diese automatisch erstellt wird in den angegebenen Ordnern und so auch nicht so einfach versehentlich gelöscht werden können.

Hi,

Wenn man das Backup nicht exportiert hat, ist es leider weg.

Hier würde ich mich dem Vorschlag anschließen, dass das Backup gleich in einen externen Pfad gespeichert wird, dann könnte meine Synology DS218+ das automatisch sichern.

Danke, habe ich mir schon gedacht. Na ja, aus Fehlern lernt man und Dümmer wird man auch nicht.

Dennoch würde ich es besser finden , wenn eben eine automatische Sicherung stattfindet oder eben der Pfad der Sicherung zumindest angegeben werden kann. Somit hat man die Möglichkeit selbst zu bestimmen wohin gespeichert wird.

Jetzt ist erstmal neu einrichten angesagt. Bei nun fast 30 Shelly´s, mehreren Tasmota Geräten und vielen HB Selbstbaugeräten dauert es nun ein Weilchen.

Ich kann dir da leider auch nicht weiterhelfen.

Ist es überhaupt nötig die App zu deinstallieren?

Habe Mittlerweile alles wieder neu eingerichtet. Sicherung erstellt und diese dann an meine Emailadresse gesendet. Nun habe ich die Sicherung auf den Handy und auch PC sowie Notebook. Man weiß ja nie. :wink:

PS: Sorry, habe gerade festgestellt das ich die Sicherung nicht einspielen kann. Ich soll die Unlimit kaufen. Diese hatte ich aber bereits gekauft. Wie bekomme ich denn jetzt wieder den Unlimitstatus? Hatte nur die App deinstalliert und anschließend neu installiert. Gleiches Handy, gleicher Goggle Account etc.

PSS: erledigt. Habe die in-APP Käufe wieder hergestellt und nun geht es auch.

1 Like

Genau - In-App-Käufe wiederherstellen

grafik

Nein, wäre es nicht gewesen.

Ich bin auch auf dieses Problem hereingefallen, die Sicherung war weg, die ganze Arbeit umsonst :face_with_symbols_over_mouth:. Wenigstens habe ich dazu hier im Forum die Hinweise gefunden (warum nicht in der Doku???). Die momentane Lösung ist absolut nicht Stand der Technik, das ist nur vorprogrammierter und unötiger Verdruss. Nichts ist deprimierender als eine nicht vorhandene Sicherung. Das muss unbedingt schnell geändert werden.

Hallo @Steve,

Willkommen in unserem Forum!

Tut mir leid das zu hören. Die Sicherungen werden lokal in der App gespeichert und können beliebig geteilt und z.B. auch auf GoogleDrive o.ä gespeichert werden.

In der Dokumentation (https://smartha.app/doc/Sicherungen/BackupVerwaltung/#sicherung-erstellen) ist folgendes vermerkt:

Wichtig : Die Sicherung wird nach dem Erstellen ausschließlich lokal gespeichert, sie wird standardmäßig nicht zu einem Drittanbieter oder in einen Online-Speicher übertragen.

– Eddy

Das mit dem Speichern habe ich auch erst lernen müssen. Trotzdem habe ich das Problem, dass ich meine Windows-Sicherung nicht auf mein Android-Smartphone übertragen kann. Auf beiden ist die unlimited-Lizenz, ich habe die Android-App nochmals de- und neu installiert, die In-App-Käufe wiederhergestellt (funktionierte) und möchte dann über „Sicherung“ - „Datei öffnen“ die Sicherungsdatei vom PC installieren. Die Datei findet er auch, aber ich bekomme immer die Fehlermeldung: „No persistable permission grants found for UID 10476…“. Screenshot_20201117-154239 Was mache ich falsch?

Hallo @Steve,

kannst Du mir bitte sagen welche Version der App Du unter Android verwendest und welche Typ von Zentralen in dieser Sicherung vorhanden sind?

– Eddy

Hallo Eddy,
ich habe die Android-10-App-Version 1.44.29. Meine Zentrale ist eine CCU3 mit dem aktuellen Firmware-Stand.

VG Stephan

Hallo @Steve,

könntest Du unter Android zur Beta wechseln und die Version 1.45.10 versuchen?

– Eddy

Wie wechsle ich auf die Beta-Version? Im Google-Store gibt es nur die 1.44.29.

Hey @Steve,

folge der Anleitung:

Betaversionen von Apps ausprobieren

Beta-Apps sind neue, experimentelle Versionen von Apps, die aktuell im Play Store verfügbar sind. Die Betaversion enthält eventuell Funktionen, die noch nicht in der öffentlichen Version implementiert sind.

Damit Sie die Betaversion einer App nutzen können, müssen Sie zuerst die öffentliche Version installieren. So finden Sie heraus, ob eine Betaversion für eine App bereitsteht:

  1. Öffnen Sie den Google Play Store Google Play.
  2. Suchen Sie sich die App heraus, bei der Sie nachsehen möchten, und tippen Sie darauf, um auf die Detailseite zu gelangen.
  3. Sehen Sie jetzt auf der Detailseite der App nach, ob eine Betaversion vorliegt. Scrollen Sie auch nach unten, da diese Information ganz am Ende der Seite sein kann.
  4. Tippen Sie auf Mitmachen und dann Mitmachen, sofern verfügbar.

– Eddy

Beta ist installiert, aber ich bekomme leider die gleiche Fehlermeldung
Screenshot_20201118-105047

Hallo @Steve,

wie genau gehst Du vor? Es scheint ein Berechtigungsproblem zu sein.
Könntest Du versuchen die Backupdatei aus dem System heraus anzutippen und mit der Smartha App zu öffnen?

– Eddy

Hallo Eddy,
bisher hatte ich die Datei aus der Clour (OneDrive) geladen. Ich habe jetzt die Datei auf den lokalen Speicher des Handies geladen. Dann klicke ich auf „Sicherungen“ - „rechts oben Datei-Icon“ - „Datei-Explorer öffnen und Datei suchen“ - „Datei auswählen (auf Haken klicken)“. Dann kommt die Fehlermeldung.

VG Stephan

Hallo @Steve,

das ist echt komisch - hast Du bei der ersten Anfrage die Frage nach der Berechtigung akzeptiert? Andernfalls kannst Du nochmal in den Einstellungen der App unter Berechtigungen schauen, ob diese noch aktiv sind.

Kannst Du auch noch den Weg die Backupdatei vom System aus zu öffnen versuchen und schauen, ob der Fehler da auch auftaucht?

– Eddy

Teilerfolg :smirk: Ich vermute, mit Berechtigung meinst Du den Speicherzugriff am Smartphone, der passt.
Screenshot_20201118-120406_Settings

Ich habe dann über die Sicherungsdatei im Speicher direkt die App gestartet. Die Fehlermeldung kam nicht mehr, und die Daten von „Zentralen“ - „CCU…“ mit den Geräten aus dem Heizungsbereich sind jetzt sichtbar. Was aber nicht importiert wurde sind die Geräte aus dem Sicherheitsbereich (Magnetkontakte, Helligkeitssensor, Status (=Variable) sowie die beiden Statusanzeigen, die ich am PC definiert habe.

VG
Stephan