API Anbindung Smartha App

Hallo! Ich habe ein Photovoltaikanlage mit einer App. Dort kann man die Daten der Anlage per API weiter in andere Programme einbinden. Kann ich dies auch in die Smartha App ohne einer CCU?

Beste Grüsse
Roland

Hallo @Fisch,

in der Smartha App ist es möglich über Aktionen HTTP-Befehle auszuführen. Daten auslesen und irgendwo speichern geht nicht. Solch eine umfangreiche Funktion sollte immer auf eine Zentrale ausgelagert werden. Du hast dafür die Möglichkeit z.B. über die smartha home Zentrale Deine gewünschten Daten über die API auszulesen, zu speichern und auch zu visualisieren. Sind die Daten in der smartha home, lassen sich diese auch einfach in der Smartha App visualisieren.

Auf unserem YouTube-Kanal haben wir weitere Infos in Form von Videos zur smartha home. Von der Installation der derzeitigen Beta-Phase bis hin zu Programmierungen.

Beitrag im Forum:

– Eddy

2 Like

Hallo Eddy!

Ist dies mit dem Smartha installer für Anfänger auch geeignet? Also ist einfach genug sodass ich da nicht eine spezielle Programiersprache benötige oder so?

Wieviel kostet diese Smartha Zentrale in im Jahr wenn die 90 Tage vorbei sind?
Lg
Roland

Hi @Fisch,

fuer die Installation der OpenBeta sollte man schon ein Linux fuer einen RapsberryPi flashen und ganz grundlegen bedienen koennen (IP-Adresse herausfinden, per ssh einloggen). Fuer die smartha an sich braucht man keiner Programmiersprache maechtig zu sein (ausser man moechte explizit in der Programmierung PHP verwenden, das wuerde funktionieren).

Du kannst dir einen Ueberblick verschaffen, indem du einfach mal in unserem YouTube-Channel stoeberst (jetzt wo Google die Stoerung wohl behoben hat :innocent:) und dir das eine oder andere Howto anschaust :wink:

Nach Ablauf der 90 Tage funktioniert die OpenBeta nicht mehr, man kann sie auch nicht wandeln. Die eigentliche smartha wird noch vor Weihnachten bei uns im Shop vorbestellbar sein und ab der ersten Januarwoche 2021 ausgeliefert werden. Der Preis, zum Start inkl. einer Lizenz des Homematic CCU-Modules, wird (meiner letzten Info nach) einmalig 249.- EUR betragen (kein Abo).

Weitere „Starterpakete“ mit einem anderen Modul wird es nach und nach geben.

– Micha

1 Like

Hallo Micha!

Danke für die Info! Soweit müsste ich das alles schaffen. Du hast erwähnt das es ab Weihnachten ein eigenes Smartha gibt, ist dies dann ein Hardware-Zentrale mit den selben Funktionen wie die OpenBeta?

Lg

Hey @Fisch,

die smartha die kaeuflich zu erwerben ist, ist dann eine komplette Hardware-Zentrale. Die hat im Kern die gleiche Funktionalitaet wie die Beta, abgesehen von einigen Modulen die sich noch in der Beta-Phase befinden.

– Micha

Also lohnt es sich auf die neue Smartha Zentrale warten. Kann ich dort gleichfalls zb. eine API Anbindung (API-Key) machen? Werden dort ev. auch weitere Anbindungen von Drittanbietern möglich? Zb. Tuya oder Somfy?

Beste Grüße
Roland

Hey @Fisch,

um das ganze auszuprobieren wuerde ich dir erst einmal die kostenlose Beta empfehlen. Ich weiss nicht genau was du da hast und wie das angebunden werden kann/soll :wink:

Somfy haben wir auf unserer Liste. Da ist einfach das Problem, dass das (neue) Protokoll keinerlei offline API hat. Die offizielle Somfiy-API ist leider immerhoch … sagen wir mal … „uebersichtlich“. Aber je mehr Leute danach fragen, desto hoeher rueckt das entspr. Modul in unserer Prio-Liste :wink:

Tuya bin ich skeptisch, da das nur ueber die China-Cloud laeuft und mit einigen Sicherheitsluecken behaftet ist.

– Micha

Hallo Micha! Danke für die Info. Wie bekomme ich den Aktivierungscode für die Beta, damit ich dies diese Woche mal testen kann?

Schönen Abend noch.

Lg
Roland

Hey @Fisch,

steht in der Anleitung unter „Aktivierungsschluessel beziehen“ … einfach ueber https://smartha.io eine Nachricht mit dem Betreff „Open Beta“ und deinem Forum-Namen schreiben, der Rest laeuft dann hier weiter :wink:

– Micha