Soll Temperatur verstellt sich

Hallo zusammen,
mal wieder ein Problem von mir. Seit gestern beobachte ich das sich die Solltemperatur in einem meiner Räume scheinbar von selbst verstellt.
Ich stelle sie auf 18,5 und sobald ich die Windows App zumache und wieder offne steht sie wie von Geisterhand auf 14,5. 14,5 ist zufällig auch meine definierte Min. Temperatur für diesen Raum. Das Thermostat von dem die Daten kommen ist ein HmIP-WTH-B.
Das ist doch komisch.

Gruß
Marc
Screenshot 2021-04-15 162220
Screenshot 2021-04-15 162112

Moin zusammen, nach weiterer Recherche habe ich fest gestellt das dies Solltemperatur umstellung nicht nur mt der Smatha App passiert, sondern auch mit der Orignal HmIP App sowohl auf Android als auch mit iOS.
Kann es sein das der Raumthermostat einen Schuß weg hat ? Was blöd wäre weil der 600 Km weit weg ist !

Gruß
Marc

Guten Morgen,
Kann es zufällig sein das du die Thermostate auf dem modus Automatisch stehen hast ?
Weil dann nutzt er die hinterlegten Programme und einstellungen die von Homematic sind.
Stelle auf Modus Manuel dann solte es so funktionieren wie du möchtest ;).

Gruß
Michael

Egal ob ich im Auto oder Manu Modus bin stellt sich die Solltemperatur spätestens nach 1 Minute wieder auf die Minimal-Temperatur. Also ob jemand vor Ort ständig auf minus drückt. Was aber nicht sein kann weil da ja keiner ist !
alles was ich so sehe tippe ich auf einen defekten Wandthermostaten HmIP-WTH-B.
Alle anderen Wandthermostate in diesem Objekt laufen einwandfrei.

Was auch noch möglich ist das ein Fenster sensor angelernt ist und der Offen signalisiert.
Dann Passiert das auch das immer wieder auf die Minimaltemperatur gestellt wird.

Gruß
Michael

Nö Fensterkontakte sind alle ok. Ausserdem ist eine „andre“ Temperatur für „Fenster Auf“ eingestellt

Dann schau dir noch mal alle einstellungen genau in deiner original App irgendein Parameter wird dort wohl falsch eingestellt sein Leider habe ich selbst keine Homematic IP AP. Und weiss daher leider nicht woran das noch liegen könnte ausser das was ich bereits genannt habe :).

Gruss
Michael

Hi @MarcW,

was ich mir noch vorstellen könnte wäre, dass die Batterie des Gerätes leer ist und deshalb immer der Minimalwert angezeigt wird. Ich habe z.B. aktuell einen Fensterkontakt, bei dem die Batterie leer ist, welcher mir immer „offen“ signalisiert.

– Sven

1 Like

Das ist ja gerade das Problem, alle betreffende verknüpften Geräte signalisieren das alles in Ordnung ist. Fenster zu, Batterie gut. Über den Boost Mode kann ich die Tücke überlisten hab ich gestern ausprobiert.
Boostzeit auf 30 Minuten hoch und ich krieg dort Wärme rein weil dann ja die Heizkörperventile nur den „öffne auf 80%“ Befehl kriegen ohne einen Soll/ist Vergleich. Ich kann mir soweit helfen bis ich vor Ort kommen kann und genau nachsehen was fehlt.
Ich lass es euch dann wissen.
Vielen Dank vorerst !
Schönes Wochenende !

Gruß
Marc

Kaum zu glauben…Mir hat das Problem natürlich keine Ruhe gelassen denn ein Problem mit den Fensterkontakten scheint schon Logisch, aber war so von hier aus nicht zu erkennen, zumal ja auch nicht die „Fenster-Auf“ Temperatur ständig gekommen ist sondern die Min. Temperatur und das sind eigentlich zwei verschieden paar Stiefel.
Kurzum. Ich hab unsere Tante gebeten ins Haus zu gehen und die drei betreffenden Fenster einfach mal zu öffnen und nach kurzer Zeit wieder zu schließen. Siehe da… der Fehler ist weg.
Nur so ganz erklären kann ich mir das nicht. Jedenfalls lässt sich der Wandthermostat wieder vernünftig mit Heizprogramm steuern.

Gruß

Marc

1 Like