HTTP Get / Post --> Sensibo

Hallo liebe Smartha Gemeinde.

Ich habe mit meiner Smartha die größte Freude.
Mittlerweile kommuniziert sie schon mit einigen meiner Geräte.

Nun bin ich gerade dabei meine Klimaanlagen (die ja dank Sensibo-Devices schon smart sind) noch smart(h)er zu machen.

Sensibo hat eine API. Über diese API bekomm ich ein json raus. In diesem Json sind alle meine Geräte mit Messwerten und BiBaBo aufgeschlüsselt.
Damit kann ich ja schon arbeiten.
Befehl:
GET https://home.sensibo.com/api/v2/users/me/pods?fields=*&apiKey={api_key}

Nun könnte ich die Geräte auch mittels POST Steuern.
POST https://home.sensibo.com/api/v2/pods/{device_id}/acStates?apiKey={api_key} -d „{„acState“:{„on“:true}}“
Welchen Knoten nehme ich hier?
Wieder den selben HTTP_Request?
Wenn ich einen Debug dahinter hinsetze kommt ‚00‘ raus, und nichts passiert.
Aber vielleicht liegt der Fehler ja auch in der Umsetzung
-d „{„acState“:{„on“:true}}“ → scheint mir nicht so das richtige Attribut zu sein.

Ich denke das hier im POST der Hund begraben ist!

Im request kannst du das einstellen mit Post:

image

und was du übergibst dazu kannst du entweder ein template nehmen.

image
So in etwa kannst Du das machen um sie zu steuern:
flows.json (1,9 KB)

Schau noch mal richtig nach ich habe jetzt nur schnell anhand deiner Daten etwas zusammen geklickt. Du muss bei JSON auf die Anführungszeichen achten ’ und „ werden nicht akzeptiert nur " die normalen nur mal als tipp ;).

Gruß
Michael

1 Like

Danke Michael,
Ich komm aber dennoch nicht weiter.
Mein HTTP-Post scheint richtig zu sein. DeviceID und API funktioieren für eine andere Abfrage

Mit dem Syntax in deinem Template funktioniert das leider auch nicht.
{„acState“:{„on“:true}}
Als Debug bekomme ich immer „/00“ raus und es passiert nichts.

https://sensibo.github.io/#overview Egal was ich als Template eingebe, es ändert nichts an der ganzen Geschichte.

Hi du hast gesehen das nicht nur post dort ist sondern auch PUT und DELETE die benutzen die ganzen befehle, vielleicht liegt es daran ?
Da ich vermute niemand hat die Anlage musst du ein wenig Rumprobieren ;).
Noch ein Tipp mach kein Copy und Past sondern schreibe es selber rein damit vermeidest du Fehler die mit dem Zeichensatz zu tun haben.
Da get schon mal geht weisst du das es nur eine Kleinigkeit sein kann.

Gruß
Michael

Hallo Michael,

Danke. Ja PUT und DELETE gibt es auch. Diese Befehle benötige ich nicht.
Ich denke auch, dass es irgendwo in der JSON Ausführung hängt.

Micha hatte mal ein Programm und POST-Befehle zu senden (zum Austesten).
Mal sehen. Wird so nicht das Problem sein hier den richtigen Code zu finden!